Werkstättenbrand

„Werkstättenbrand mit vermisster Person“ so lautete das Alarmstichwort für die Feuerwehren der Gemeinde Feistritztal zur gemeinsamen Übung bei der Firma Fahrzeugbau Tauss die am 25. Oktober 2018 stattfand. Hierbei ging es im Wesentlichen darum die bereits vorhandene gute Zusammenarbeit der vier Feuerwehren in unserer Gemeinde Feistritztal zu stärken und weiter auszubauen.

 


Die Aufgabe für das RLF-A 1000 Kaibing war es mittels schweren Atemschutzes und pneumatischem Hebekissen die Menschenrettung der vermissten Person durch zu führen.

 


Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf für die mustergültige Ausarbeitung dieser gemeinsamen Übung, sowie bei allen an der Übung teilgenommenen Kameraden für die gute Zusammenartbei!