Alarmübung Volksschule

 

Große Aufregung herrschte am 20.06.2013 in der Volksschule St. Johann b. H. Grund war eine Alarmübung bei der ein Brandausbruch im Erdgeschoss angenommen wurde. Die mit Sirene alarmierten Feuerwehren St. Johann, Kaibing und Hirnsdorf mussten mit schwerem Atemschutz den Brand löschen und bis zum Eintreffen der Drehleiter die Kinder über Leiterwege bergen.