Ein starkes Stück Freizeit

 

Bereichsjugendzeltlager

Der Bereichsfeuerwehrverband Hartberg veranstaltete zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Ehrenschachen vom 1.-3. Juli 2016 das Bereichsjugendzeltlager des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg.
Die Anreise erfolgte am Freitag den 1. Juli 2016. Am Zeltlagerplatz angekommen begonnen wir mit dem Zeltaufbau und anschließend folgte die Lagereröffnung durch OBR Johann Hönigschnabl und Bereichsjugendbeauftragten HBI Jürgen Stark.

 


Am darauffolgenden Tag nach dem Frühstück wurde der Bereichsjugendleistungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg ausgetragen. Anschließend fuhren wir zum Badesee Pinggau wo wir uns bei den heißen Temperaturen abkühlen konnten.
Leider zog am Abend ein starkes Gewitter auf und das Jugendzeltlager wurde aus Sicherheitsgründen  abgebrochen.


 

Bereichsjugendleistungsbewerb

Parallel zum Bereichsjugendzeltlager fand vorbereitend für den Landesjugendleistungsbewerb des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark am 2. Juli 2016 der Bereichsjugendleisungsbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt.
Auch dieses Jahr nahm unsere Jugend daran teil. Es war ein sehr Erfolgreicher Tag für die Jugendbewerbsgruppe Kaibing/Kaindorf/Pöllau, den die Gruppe konnte sich mit dem 5. Platz in der Wertung „Bronze“ und dem 4. Platz in der Wertung „Silber“ zwei tolle Pokale sichern.

Wir gratulieren unseren Jungen Kammeraden zu dieser tollen Leistung!

 


Landesjugendleistungsbewerb

Die Jugendbewerbsgruppe Kaibing/Kaindorf/Pöllau nahm auch heuer, mit dem Ziel das Silberne Jugendleistungsabzeichen zu erreichen, wieder am Landesjugendleistungsbewerb des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark teil.
Der diesjährige Landesjugendleistungsbewerb fand heuer im nahegelegenen Großsteinbach von Freitag dem 15. Juli bis Samstag dem 16. Juli 2016 statt.
Die Jugendgruppe Kaibing/Kaindorf/Pöllau erbrachte eine tolle Leistung und konnte ihr Ziel erreichen.

Wir gratulieren der gesamten Jugendgruppe zum Jugendleistungsabzeichen in Silber.

Ein aufrichtiges Dankeschön gilt der Freiwilligen Feuerwehr Kaindorf für die immer gut funktionierende Zusammenarbeit bei den Jugendübungen und Bewerben, sowie dem Abschnitt 2 für die Finanzierung der Duplikate der gewonnenen Pokale!