Dieser Bericht wurde 551 mal gelesen
Einsatz 4 von 7 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technischer Einsatz
Kurzbericht: T03 - Verkehrsunfall
Einsatzort: LB54 Höhe Kricker
Alarmierung der FF-Kaibing : Alarmierung per Sirene

am 29.03.2017 um 07:39 Uhr

Ausfahrt: 07:44 Uhr
Einsatzende: 09:10 Uhr
Einsatzleiter: EHBI Raminger Willi
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge am Einsatzort:
RLFA 1000 Kaibing RLFA 1000 Kaibing
MTF-A Kaibing MTF-A Kaibing
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am 29.03.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaibing mittels Sirenen-Alarmierung um 07:39 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der LB54 Höhe Kricker gerufen.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Kaibing am Einsatzort stellte sich heraus das ein Kleintransporter auf einen PKW aufgefahren war, und dieser dadurch auf einen weiteren PKW auffuhr.
Glücklicherweise blieben alle drei Lenker unverletzt.

 

Tätigkeiten am Einsatzort:

  • Einsatzstelle absichern
  • Brandschutz aufbauen
  • Verkehr regeln
  • Ausgelaufene Betriebsmittel binden
  • Verunfallte Fahrzeuge aus der Gefahrenzone bringen
Technischer Einsatz vom 29.03.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)Technischer Einsatz vom 29.03.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)Technischer Einsatz vom 29.03.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)